Supermärkte

Die Newel 3-Serie ist für alle Arten von Supermärkten geeignet, von kleinen Tante-Emma-Läden bis hin zu den größten Hypermärkten mit über 300 Kühlstellen. Die fortschrittlichsten Technologien zur Reduzierung der Umweltbelastung und der Betriebskosten sind verfügbar.

Digitel für die Lebensmittelverteilung

Bei der neu entwickelten Kleinspeicherlösung deckt die aus der transkritischen CO2-Kälteanlage zurückgewonnene Wärme den Wärmebedarf der Büros und des Verkaufsbereichs vollständig ab.

Digitel Pro Light 8 wurde speziell für kleine Geschäfte entwickelt und kann bis zu 8 Regler verwalten. Das Angebot ist auf die Bedürfnisse des Endkunden zugeschnitten – mit oder ohne Fernverwaltung.

Digitel Pro Light 8

Referenzen

  • Frankreich: Auchan, Casino, Champion, Intermarché, Leclerc, Simply, Super U
  • Deutschland: Combi, EDEKA, Famila, Kaufland, Kaufhof, Jibi
  • Schweiz: Migros, Manor, Growa, LOEB, PAM
  • Polen: Champion, Intermarché, Lewiatan, Polo, Twój Market, Mila, Iglomen, Iglotex

Hotels und Restaurants

Digitel-Regler sind gut geeignet für das Kältemanagement in Hotel- und Restaurantküchen. Wir haben auch viele zentralisierte Großküchenanlagen umgesetzt.

Digitel Pro Light 8

Referenzen

  • Frankreich: Zentrale Küche in Argenteuil und Cannes, SNECMA Paris
  • Deutschland: Zentralisierte Küche in Dürrrörsdorf.
    Flughäfen Berlin Sch., Düsseldorf, Frankfurt.
    Gate Gourmet in Berlin und Nürnberg
  • Schweiz: Hotels Julen, Mama und Rex in Zermatt, Hotel Walliserhof in Saas-Fee
  • Weitere: Lufthansa-Flughäfen in Hongkong, Shanghai, Malmö, Stockholm, Kairo.
    Gate Gourmet in Amsterdam und Shanghai.

Industrie, Laboratorien und Krankenhäuser

In den meisten Fällen können diese Arten von Anlagen mit unseren Standardprodukten realisiert werden. Manchmal erfordern industrielle Anlagen besondere Merkmale und Funktionen. In Zusammenarbeit mit dem Konstrukteur entwickelt Digitel schnell individuelle Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Oft kann der Monteur auch Funktionen mit der in unseren Produkten integrierten SPS entwickeln.

Referenzen

  • Polen: Bridgestone-Werk in Poznań
    Polytechnikum Warschau, Universität Poznan
    Blutspendezentrum in Poznan
    Schlachthöfe in Manieczki, Czechy und Mierzęcice
    Virtu-Gefriertunnel
    Polomarket Vertriebszentren, Mila
  • Deutschland: Universität Paderborn
    Krankenhäuser in Chemnitz, Berlin Vivantes, Bergisch-Gladbach.
    Schlachthöfe Sutter GmbH in Gau-Bickelheim.
    Wasserwerke in Berlin
  • Schweiz: Lonza-Werk in Visp.
    IES-Institut in Witterswil.
    Spitäler in Brig, Visp, Olten, Altersheim Susten, Zentralinstitut in Sion

Obst- und Gemüselager

Digitel liefert auch spezielle Steuerungen für große Obst- und Gemüselager. Sie sorgen für die Regulierung von Temperatur, Feuchtigkeit, Sauerstoff, Kohlendioxid, Ethylen… in Räumen mit kontrollierter Atmosphäre.

Referenzen

  • Schweiz: Obst- und Gemüsegeschäfte: Les Vergers de Féchy in Féchy, Michel Bessard SA in Conthey, Thury Richard et Fils SA in Etoy, Gruber Cultures Maraîchères SA in Pailly. Forschungszentrum Agroscope in Conthey

Bäckereien, Gewächshäuser

Anzuchträume oder Laboratorien benötigen oft spezifische Programme, bei denen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lüftergeschwindigkeit genau vordefinierten Kurven folgen. In Bäckereien zum Beispiel muss der Teig unter streng definierten und zeitlich variierenden Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen mehrere Stunden lang aufbewahrt werden, bevor er in den Ofen kommt. Diese Bedingungen ändern sich je nach Art des Brotes oder Gebäcks, das gebacken werden soll.
Mit den DC24PROC-Modulen, die in das Teleswin-Fernverwaltungssystem von Digitel integriert sind, kann der Anwender bis zu 100 verschiedene Programme für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lüftergeschwindigkeit erstellen. Während des Betriebs kann der Benutzer das ausgewählte Programm durch Klicken auf einen Touchscreen starten.

Referenzen

  • Schweiz: Bäckereien Steinmann, Berger, Nyffeneger, Felder, Bohnenblust, Bäkerforum